Menschen

Jeder bei bluehands ist ein leidenschaftlicher Softwareentwickler. Dies ist der Grundstein für die hohe Motivation an der gemeinsamen Arbeit. Wir gehen respektvoll miteinander um, man hilft und inspiriert sich gegenseitig. Wir haben tagtäglich Spaß an unserer Arbeit und können mit Stolz behaupten, dass man dies merkt.


Sabine Schaffner
E-Mail:sabine.schaffner@bluehands.de
Telefon:+49 (721) 1610870

Sabine Schaffner

Mit Lust auf den frischen Tag wuppt Sabine alles, was nicht zu programmieren ist. Schon morgens, wenn sie ins Büro radelt, freut sie sich auf ihre Jungs.

Als passionierte Gartenfarmerin bringt Sabine darüber hinaus ihren grünen Daumen mit, um den bluehands Dschungel in Zaum und am Blühen zu halten. Es stecken aber noch diverse andere Talente in dem Schwarzwaldmädel: sie macht zum Beispiel Lars sein Alleinstellungsmerkmal als Skipper streitig.

Beschreibe dich in drei Worten:

zupackend, undogmatisch, neugierig

Was bringt dich zum Schreien?

Scheinheiligkeit, Brutalität

Was kann außer dir niemand bei bluehands?

Motorradventile einstellen

Was bringt dich in „Bewegung“?

Jeder neue Tag mit seinen Aufgaben und Genüssen.

Warum haben alle Kunden bei bluehands „Lust auf bluehands“?

Sie schätzen die klare Energie und die produktive Lösung.

Jemand betritt das Büro. Woran erkennt er dich?

Daran, dass ich einen STIFT in der Hand halte.

Womit kann man dir eine Freude machen?

Die Frage ist eher: womit könnte man meinen Frohsinn dämpfen – und darüber nachzudenken ist definitiv müßig.

Was sollte jeder Mensch in seinem Leben gemacht haben?

Einzelne Taten und Erlebnisse verblassen mit der Zeit. Wichtig ist es, Eindrücke und Informationen fortwährend zu reflektieren.

Was ist für Dich Spaß?

Zu sehen, wie mein Garten blüht. Zu schmecken, welche Kräuter bei Kochen harmonieren. Zu fassen, wie schön die Welt ist.

Du sitzt mit Marcel zusammen. Was kannst Du über ihn sagen?

Viel lieber als über ihn, unterhalte ich mich mit ihm. Er ist unglaublich vielseitig und über viele Themen gut informiert.

OK. Und wie sieht es mit Lars aus?

Mit Lars arbeite ich logischerweise intensiv zusammen. Er ist Aufmerksamkeit und Disziplin in Reinkultur. Er analysiert glasklar und steuert dann direkt auf das Ziel zu. Trotz aller „Muskeln“ strahlt er Ruhe und Gelassenheit aus. Das ist wunderbar.